Antje Duis Gallerie

artist

Lebenslauf von Antje Duis

1943   Geboren in Gotha/Thüringen
1960-1964   Studium an der Werkkunstschule Offenbach am Main (Illustration, Buchdruck, Angewandte Grafik)
1964-1966   Studium an der Kunstakademie STÄDEL in Frankfurt am Main bei Prof. Heinz Battke (Freie Grafik)
1967-1972   Werklehrerin und Kunsterzieherin an einer Gesamtschule in Drochtersen/Niedersachsen
1972-1983   Kunsterzieherin an einer Privatschule in Bern(Schweiz)
Seit 1983   Freischaffende Malerin in Thessaloniki(Griechenland)
1992   Mitbegründerin der Kunstlerinitiative AMALGAMA
1997   Mitarbeit im Workshop POLYTECHNO im Rahmen der kulturellen Veranstaltungen, die Thessaloniki als Kulturhauptstadt Europas 1997 ausrichtete
Seit 1972   19 Einzelausstellungen, 33 Gruppenausstellungen in Deutschland, Italien, in der Schweiz und in Griechenland.

 

 

 

Kunstwerke-Übersicht

1964-1968   Radierungen-Mischtechnik-Tuschemalerei
1996-2002   "Berg Olymp" Postkarten-Aquarelle
2000-2002   "Metamorphosen"-Recycling Kunst
2002-2003   "Meeres Stillleben"-Aquarelle
2000-2010   Lichte Schatten"-Fotografien
1999   "Spuren"-Performance-Kamera: Garabet Bisdikian
2012   "Meditation"-Recycling Kunst

 

 Antje Duis' Naturverständnis ist geprägt vom Zen, vom Karate-Ethos und von indianischen Philosophien. Das bedeutet, NATUR ist für sie nicht nur eine Quelle für „Materie und Form", sondern ist von „Geist und Psyche" durchdrungen und wird somit zum „ENERGIETRÄGER". Dies in ihren verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen sichtbar zu machen, ist das Anliegen der Künstlerin Antje Duis.